A echte Gaudi war’s, die Redblue-Wiesn 2017!

Redblue-Wiesn 2017
Redblue-Wiesn 2017
Redblue-Wiesn 2017
Redblue-Wiesn 2017

17. Oktober 2017

Die Bavaria staunte nicht schlecht, als am 2. Oktober über 300 Redblues das Festgelände der Theresienwiese stürmten:

Sauber aufgebrezelt, die Schleife am rechten Fleck, die Krachlederne auch. Bereit, das Mittelschiff im Schottenhamel zu entern und das „Prosit der Gemütlichkeit“ bis zum bitteren Ende mitzugrölen.

Als gscheide Unterlage gab´s Brotzeitbrettl, a hoibas Hendl, Kasspatzn, Kaiserschmarrn und natürlich a Maß Bier (oder zwei,….).
Schnell wurde vom Schunkel- in den Tanzmodus gewechselt und die rot-blaue Crew übernahm stil- und textsicher im Mittelschiff das Steuer. Während draußen echtes Sauwetter war, ging’s drinnen bis zum letzten „Oans, zwoa, gsuffa“ heiß her.

Danach teilte sich die Redblue-Party-Einheit in zwei Gruppen: „I will hoam (nach Fürstenfeld)“ und „Atemlos durch die Nacht, bis selbst der Wiesnclub dicht macht“. Letzteres war für die Hartgesottenen, die sich erst im Morgengrauen mit einem leisen „Servus“ in den willkommenen Feiertag verabschiedeten.

Hier geht´s zum Trachtencheck.