Redblue beim Run for Hope 2019

16. September 2019

18 Redblues, 63 Runden, 163,8 km – das ist unsere Bilanz beim diesjährigen Run for Hope. Bei herrlichstem Wetter und lockerer Atmosphäre trafen sich insgesamt circa 170 Läufer zum Feierabendlauf um den Feringasee.

Im Vordergrund stand dabei nicht der Wettkampfgedanke. Ob die Runden gelaufen oder gegangen wurden und in welcher Zeit, spielte hier keine Rolle. Dennoch, für den guten Zweck haben wir alle Kräftereserven mobilisiert um möglichst viele Runden zu erlaufen. Belohnt wurden wir nicht nur mit einem kühlen Weißbier, sondern auch mit einem wunderschönen Sonnenuntergang über dem Feringasee.

Wie bereits im vergangenen Jahr, spendet Redblue für jede gelaufene Runde 5 Euro zusätzlich. So geht die stolze Summe von 315 Euro an den Special Olympics Bayern e.V. für Menschen mit geistiger Behinderung.