„Turn on“-Magazin @Bayerischer Printpreis

„Turn on“-Magazin
Bayerischer Printpreis

26. Oktober 2018

Am 24. Oktober wurde im Münchner Schloss Nymphenburg der Bayerische Printpreis vor 350 geladenen Gästen in den Kategorien „Zeitung“, „Zeitschrift“ und „Druck“ verliehen. Unter den Nominierten: unser SATURN-Technikmagazin „Turn on“, welches u.a. in unserem Marketing-Team betreut wird. Ausgezeichnet werden in dieser Kategorie besonders innovative, neue Zeitschriften oder gelungene Relaunches bereits bestehender Magazine – unabhängig davon, ob diese Titel klein oder groß sind. Beurteilt werden insbesondere Originalität, Kreativität, Alleinstellungsmerkmal und Innovationskraft.

Auch wenn wir die „Nike“ aus Porzellan an diesem Abend nicht als Sieger entgegen nehmen durften, hat es „Turn on“ in der Kategorie „Zeitschrift“ unter die Top 3 geschafft! „Als modern und glaubwürdig umgesetztes Printmagazin zum Thema Technik, schlägt es erfolgreich die Brücke zwischen digitaler und realer Welt der Kunden.“, so die Jury.

Ein tolles Ergebnis – für die Marke, das Magazin und natürlich alle Kolleginnen und Kollegen, die an diesem Erfolg mitgewirkt haben. Und ein Beweis dafür, dass man als Handelsunternehmen auch ein guter Verleger sein kann.

 

Der Bayerische Printpreis wird gefördert durch die Bayerische Staatsregierung und von dem Verband Bayerischer Zeitungsverleger e.V. (VBZV), dem Verband der Zeitschriftenverlage Bayern e.V. (VZB) und dem Verband Druck und Medien Bayern e.V. (VDMB) ausgeschrieben. Er ist neben Film-, Buch- und Fernsehpreis einer der vier Bayerischen Medienstaatspreise und wurde erstmalig im Jahr 2000 vergeben. Mit der Auszeichnung herausragender Leistungen im Bereich der Printmedien werden Bedeutung, Möglichkeiten und Besonderheiten von Print in den Kategorien Zeitung, Zeitschrift und Druck gewürdigt (Quelle: www.bayerischer-printpreis.de)